‚Pack die Badehose ein‘ oder der ultimative Bäder-Check: (m)eine Highlights

Hallo Ihr Lieben!

Endlich ist es so weit. Pünktlich zum Meterologischen Sommerbeginn kraxlt Quaxi auf seiner Leiter ganz rauf und die Temperaturen steigen auch. Also höchste Zeit für: ‚Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Fräulein und dann nischts wie raus zum See!‘



Hier meine ganz persönlichen Highlights

Das Natürliche: Aschauer Weiher – BGL – Bayern

Mein heimlicher Favorit. Schon immer und immer noch. Auch mit Baby.  Ein ganz toll angelegtes Naturbad, mit vielen Pflanzen, zum filtern unf so.

Es gibt genug Platz für Schwimmer und Plantscher. Eigenen Bereich für kleinere Kinder. Und für die grösseren auch Sprung-Möglichkeiten. Die Wassertemperatur ist recht mild. Lag letztens bei 22 Grad.

Es gibt auch was zu essen und einen feinen Biergarten. Typische Freibadkost allerdings.

Parken ist hier kostenlos.

Kleines Manko: Es gibt nicht so viel Naturschatten. Drum unbedingt Schirm mitbringen.

Eintrittspreis für Ewachsene Euro 5,40 (Einheimische: Euro 4,30 ), Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt.

Das Hippe: Waldbad Anif

Das Waldbad ist ja eigentlich was für die hippen und coolen jungen Hupfer, die nebst an nebst auf den Holzpritschen in der Sonne grillen. Ja, früher mal, da war ich da auch dabei. Seit 6 Jahren liege ich auf der Wiese und seit diesem Jahr liege ich in der Kinder-Aera. Hier pruzelt keiner 😉

Das Wasser ist eher frisch, aber bei 34 Grad Lufttemperatur genau richtig.

Hinten, wenn man bei den jungen Wilden weiterspaziert, die Volleyballplätze hinter sich lässt kommt ein Bereich für Familien. Da geht’s flach rein. Frisch ist es trotzdem. Aber so fein. Viele Bäume liefern Naturschatten und man kommt auch ohne Sonnenschirm aus.  (wir haben unsern trotzdem dabei)

Die Gastronomie ist ausgezeichnet. Kleines Manko: bis zum Buffet ist es leider ein Marsch von da hinten. Zahlt sich aber aus. Es gibt frische Salate, Gegrilltes (auch frischen Fisch!) und Curry. Find ich gut. Ach, und leckeres Steckerleis, das gibt es auch.

Parken ist frei.

Der Tageseintritt liegt bei 6,00 Euro.

Das Klassische: Badeplatz/Strandbad am Fuschlsee


Zwischen Hof und Fuschl, den Fischerweg folgend, liegt der abfallende Badeplatz von Familie Stöllinger.

Der Fuschlsee ist so wunderschön und fast schon ein bisschen kitschig. Drum darf er in meinen Bade-Highlights nicht fehlen.  Das Wasser ist so klar und frisch. Ich mag den Fuschlsee so sehr. Wie er da liegt: Malerisch eingebettet inmitten der Berge.

Bei diesem Badeplatz verhält es sich so: die Liegewiese ist eher ein Liegehang.  Untem beim Wasser ist mit Steinen aufgeschüttet worden. Man kann ein Stückchen leicht flach in den See rein gehen, also auch für Kids geeignet. (Viele Familien liegen auch gleich ganz unten am Wasser, zum Spielen sehr praktisch.)

Die Wassertemperatur ist so um die 20 Grad.

Schirme kann man auch ausleihen. Kosten 1,50 Euro. Ist mit Baby sicher notwendig. L

Das Buffet ist wieder klassisch einfach. Ihr wisst schon: Würstl und Co. Aber alles frisch. Außer den Klassikern gibt’s dann noch einen Bauernsalat (hier ist das ein Griechischer Salat mit Mais) und Erdapflkas! Eskimo-Eis haben sie auch.

Toiletten und Umkleiden sind auch vorhanden.

Eintritt: 4,00 Euro pro Person. Ab 16 Uhr nur mehr die Hälfte. Hunde sind nicht erlaubt.

Der Rückweg zum Auto ist eine zusätzliches kostenloses Work-Out (da geht es ganz schön bergauf!) Vor allem mit Kinderwagen, Strandtasche, Matte und Sonnenschirm!

So, das war meine kleine Strandbad-Tour dieses Wochenende!

Schönen Sonntag noch!

Advertisements

3 Antworten zu “‚Pack die Badehose ein‘ oder der ultimative Bäder-Check: (m)eine Highlights

  1. Pingback: Strandbad-Check #7: Das Fuschlseebad | Gänseblümchen & Sonnenschein·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s