The Mama Edition: What’s in your bag – SarahPlusDrei?

Mit ein bisschen Verspätung wegen technischer Probleme (die noch immer nicht vollends geklärt sind) ist es endlich so weit….

TROMMELWIRBEL

Heute geht sie los, meine neue Reihe!

* * * What’s in my bag – The Mama Edition! * * * 

geht in die erste Runde. Ich freue mich sehr, dass mein Beitrag im April so tollen Anklang gefunden hat und sich so viele wunderbare Mamas entschlossen haben mitzumachen!

Nur zur Erinnerung – mein Gedanke war ja der:

Und zwar möchte ich euch gern (zu anfangs) alle zwei Wochen immer Montags Mamabloggerinnen, sowie Mompreneurinnen vorstellen, die ich toll finde und bewundere, die mich inspirieren, für die ich mich interessiere. Aber ich möchte auch euch, den Mamas von nebenan, mal einen Platz schenken.  Und wer weiß, vielleicht wird es mal ein weekly Post, sowas wie der „Hey, heute is der ‚What’s in your bag, Mama‘-Monday“ (Wunschdenken)

Tja, manchmal lohnt es sich ein bisschen wunschzudenken, denn auf Grund des tollen Feedbacks und so vielen Mitmacherinnen, geht die Serie gleich wöchentlich an den Start.

Pssst! Hier könnt ihr noch mal einen Blick in meine Tasche werfen: Anja’s Mama Bag

Den Anfang heute macht meine sehr liebe Bloggerkollegin Sarah. Schön, dass du dabei bist und willkommen bei mir.

Mein Blog heißt SarahPlusDrei. Diese Sarah, das bin ich und nein, ich habe nicht drei Kinder. Nr. 1 von Drei ist immer noch mein Mann. Auch wenn dieser sich heute selbst gerne Nr. 4 der Thronfolge nennt, denn spätestens seit November 2012 hat sich unser Leben rapide geändert: Unsere kleine Tochter, genannt Lütti, betrat die Bildfläche. Geplant und Perfekt gehört also schon lange dem Gestern an und da passt dann auch Baby CJ gut rein, der seit Juni 2015 mit zur Family gehört. Mein Motto: #lebenmitkindern #lebenamlimit

IMG_9875-300x300

Wer auf der Suche nach der rosaroten Brille ist und gerne liest, wie gesegnet man doch mit Kindern ist, der ist auf SarahPlusDrei leider an der falschen Adresse. Kinder zu haben ist toll, aber bringt mich oft an den Rand des Wahnsinns. Was hier so alles kurz vor Nervenzusammenbruch passiert, lest ihr auf SarahPlusDrei – was nebenbei übrigens auch für Sarah plus Family, Food, Fashion steht – es gibt also auch noch ein bisschen was für die geschundene Mutterseele.

IMG_0587-300x300

 

In meiner Tasche ist …

FullSizeRender-4-300x300

die Rituals Handcreme – könnte NIE ohne. Mein absoluter Lieblingsduft und Lieblingsgefühl

Ray Ben – Must have finde ich. Trage ich auch bei kleinstem Sonnenschein

Quetschies – Freche Freunde verdanken mir und meinen Kindern ihr wirtschaftliches Wachstum, sicher!

Mini Fruchtriegel – meine Tochter ist genauso Verpackungsopfer wie ich. Die großen isst sie nämlich nicht

Wickelzeug – habe ich MEIST dabei. Sonst haben es andere Mütter #rabenmutter

Decke – verzichte langsam wieder auf den Fusssack

Irgendwas was quietscht um Sohnemanns Laune bei Bedarf nach oben zu katalpultieren

Geld – auch wenn ich heute wieder feststellen musste das keins drin was #kannich2,90auchmitkartezahlen???

Wer sich wundert wo das Handy ist: immer am Mann 🙂

IMG_9889-370x370

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s